Search
Von Audi zum Oktoberfest

Über Dishtracker

Dishtracker ist ein Produkt der MoonVision, einem preisgekrönten Unternehmen mit Sitz in Wien. In unserem internationalen Team arbeiten Datenwissenschafter und Entwicklerinnen zusammen, um neue Technologien verantwortungsbewusst einzusetzen.

Wie alles begann

Nach dem Sieg beim Audi Smart Factory Hackathon 2016 entwickelten Alexander Hirner und Florian Bauer die Idee einer Echtzeit-Objektverfolgungstechnologie, die für jeden und jede überall zugänglich und nutzbar sein soll.

Im August 2017 wurde die MoonVision GmbH offiziell mit dem Ziel gegründet, diese neue Technologie auf dem Oktoberfest 2017 in München einzusetzen. Die erfolgreiche Implementierung unserer Objektverfolgungsplattform führte zu einer Rückkehr aufs Oktoberfest 2018.

Der Erfolg am Oktoberfest führte dazu, dass MoonVision von der Wirtschaftskammer Österreich zum „Startup des Jahres 2017“ gekürt wurde. Seitdem hat sich MoonVision vergrößert und heute arbeiten zehn Personen mit Kundinnen und Kunden aus verschiedenen Branchen zusammen. Das Ziel: die eigene Umgebung mit dem Einsatz künstlicher Intelligenz besser zu verstehen.

Sehen Sie in diesem Artikel der Süddeutschen Zeitung Dishtracker aus der Sicht des Gastronomen, der von unserer Technologie profitiert.

Pressesprecherin Dishtracker

Alma-Mautner-Reiter-PR

Für Fragen steht Ihnen Alma Mautner zur Verfügung.

Telefon: +43 664 96 01 793

Email: alma.mautner@reiterpr.com

Dishtracker ist ein Produkt der MoonVision, einem preisgekrönten Unternehmen mit Sitz in Wien. In unserem internationalen Team arbeiten Datenwissenschaftler und Entwicklerinnen zusammen, um neue Technologien verantwortungsbewusst einzusetzen.

Donau-City-Straße 1, Techgate Ebene 6

+43 (1) 890 12 87

office@dishtracker.at

image_checkout@2x